Blog

Wer suchet der findet – Tierfotos ohne Ende

Wer suchet der findet – Tierfotos ohne Ende Möchte man jemanden mit Tierfotos überraschen, muss man nicht lange danach suchen. Das Internet ist voll mit solchen Bildern. Guckt man sich um, wird man eines feststellen. Die meisten handeln von Katzen, Hunden und Küken. Vor allem aber die Babyausgabe davon. Babytiere werden geliebt. Kein Wunder, denn sie sind ja auch wirklich sehr süß. Möchte man ein Foto auf eine Geburtstagskarte drucken, sollte man unbedingt darauf achten, dass die Qualität auch gut genug ist. Anders schaut die Sache natürlich aus, wenn man das Ganze nur per Email verschickt. In dem Fall kann die Datei ein wenig kleiner sein. Auch für Kappen und T-Shirts sollte man nur solche Bilder verwenden, die wirklich Sinn machen. Bestellt man diverse Produkte online, bekommt man in der Regel sofort einen Warnhinweis. Ist die Ampel auf Rot, sollte man das Bild nicht verwenden, bei Orange funktionierst es eventuell und bei Grün ist die Qualität gut genug. Wer sich unsicher ist, fragt am besten direkt bei einer Druckerei nach. Möchte man die Bilder für die eigene Firma verwenden, muss man unbedingt nach den Rechten fragen. Es ist ausdrücklich verboten, irgendwelche Bilder aus dem Internet zu stehlen. Auch wenn das Internet jedem gehört, die Dateien sind urheberrechtlich geschützt. Möchte man ein süßes Kücken für den Zoo haben, fragt man einfach die Fotografen. Diese stellen gerne Fotos zur Verfügung. Auch sollte man diesen gerecht entlohnen. Wer mit Bildern Profit machen möchte, sollte auch den Fotografen etwas vom Kuchen abgeben. So läuft es in dieser Welt.
Kategorie: Fotos am 21.08.2012